Ausstellungen: Gemeinde Owingen

Seitenbereiche

Thea Stoltzenburg "Bilder in Batik" - 15. Mai - 24. Juni 2022

Thea Stoltzenburg aus Überlingen hat Freude an Farben – Freude an der Gestaltung, das inspirierte sie, ihre eigenen Bilder zu kreieren.
Sie konzentriert sich auf die Batik-Technik, ein ursprünglich aus Indonesien stammendes Textilfärbeverfahren, bei dem die Motive in Handarbeit mit flüssigem Wachs und Farbbädern hergestellt werden.

Freuen Sie sich auf die Ausstellungseröffnung am

Sonntag, 15. Mai 2022 um 17 Uhr:
Begrüßung:    Jörg Schirm, Bürgermeisterstellvertreter
Einführung:    Thea Stoltzenburg
Musik:             Bastian Stoltzenburg

Weitere Ausstellungen in 2022...

Johannes Beer aus Owingen
"Holzskulpturen"
03. Juli - 12. August 2022

Christoph Reichel aus Frickingen
"Öl auf Leinwand"
18. September - 28. Oktober 2022

Inge Klawiter aus Owingen
"Veränderungen"
11. Dezember 2022 - 29. Januar 2023

  

Rückblick: Fotoausstellung 2.0 „Owingen für Owinger, wie es mir gefällt“

Zuerst war nur eine virtuelle Fotoausstellung geplant. Durch die Lockerungen der Corona-Pandemie konnten dann parallel alle Fotos ebenso live und in Farbe in der Rathausgalerie präsentiert werden!
Genießen Sie den Blick auf so manches Plätzchen, „...wie es den Owingern gefällt“.

Bruno Wegmüller "Abendstimmung am Lugenhof"

Bruno Wegmüller "Am Lugenhof"

Bruno Wegmüller "Blick vom nördlichen Rundweg auf Owingen"

Bruno Wegmüller "Spazierweg zwischen Guggenbühl und am Bergösch"

Carsten Groh "Steg Nr. 5 am Andelshofer Weiher nach einer Winternacht"

Carsten Groh "Steg Nr. 5 am Andelshofer Weiher"

Carsten Groh "Telegraph Road Blick von der Aussegnungshalle Richtung Bambergen"

Dr. Holger Purol "Regenbögen"

„Regenbögen oder auch andere Himmelsphänomene lassen sich zwar physikalisch erklären, und zeichnen sich doch durch eine anmutende, ja zuweilen göttliche Erscheinung aus.“
Dr. Holger Purol

Gisela Seidl "Wiesenweg oberhalb der Gärtnerei Gihr"

Helmut Haller "Nikolauskapelle im Winter 2021"

Helmut Haller "Owingen im Frühling 2021"

Helmut Haller "Rathaus Owingen im Winter 2021"

Irmgard Slama "Am Weg nach Urzenreute"

„Das Bild habe ich aufgenommen auf dem Weg nach Urzenreute. Die Straße zu den zwei Gehöften beginnt in kurzer Entfernung vom Friedhof, Richtung Bambergen. Der Birnbaum befindet sich neben anderen alten Bäumen auf einer Wiese auf der linken Seite der Straße, kurz vor der Abzweigung des Wanderwegs, der auf der rechten Seite durch den Wald Richtung Lindenwiese führt.
Als der Lockdown im Frühling 2020 begann, habe ich angefangen mit meinen Spaziergängen durch Wald und Flur. Als meine Lieblingsstrecke hat sich dann die kleine Straße Richtung Urzenreute herausgestellt, und bald standen die alten Obstbäume links und rechts der Straße in schönster Blüte. Besonders aufgefallen ist mir dabei dieser alte Birnbaum. Ich fand diese Blütenpracht unglaublich schön. Und so hat mich dieser Baum seither nicht nur durch den Frühling, sondern auch durch den Sommer, den Herbst und den Winter begleitet.“
Irmgard Slama, im Februar 2022

Jürgen Lauer "Markuskapelle in Taisersdorf am späten Nachmittag"

Marcus Brechtold "An dr Fasnet vor dem kultur|o"

„Freunde und a Fescht, des isch des Allerbescht.
Denn Fasnet no dazua, mit so me scheena Bua.
Hier im Dorf kasch älles hoh, drum leb i hier und bin so froh.
An großa Dank an unser Team, tolle Freunde-what a dream.“
Marcus Brechtold

                                                                

Matthieu Dvorak "Alter Birnbaum am Schlegel"

Matthieu Dvorak "Obere Jakenburgstraße Billafingen"

Prosper von Laer "Die Wiese oberhalb des Sportgeländes"

„Mein Lieblingsblick auf Owingen im Abendlicht, Standort oberhalb des Sportgeländes.“
Prosper von Laer

Vlada Ruf "1"

Vlada Ruf "2"

Vlada Ruf "3"