Aktuelles: Gemeinde Owingen

Seitenbereiche

Doppelte Gästeehrung von Ehepaar Macion sowie Frau Thoben und Herr Greib

Artikel vom 26.07.2022

Gelungen ist sie, die Überraschung…am Freitag, den 22. Juli 2022 bei sommerlich heißen Temperaturen auf dem Risthof bei Andrea und Wolfgang Meyer. Sabine und Stefan Macion, Miriam Thoben und Marc Greib, die Gäste, die geehrt werden sollten, wussten und ahnten nichts. So war denn auch leider Frau Miriam Thoben nicht anwesend, der Lebensgefährte Herr Marc Greib freute sich dafür doppelt. Bei leckerer Käsesahne und Obstkuchen, einer Tasse Kaffee und einem kühlen Glas Sekt wurden den Gästen kleine Präsente durch die Tourismusbeauftragte Susanne Gerhardt im Namen der Gemeinde Owingen überreicht.

Beide Paare waren nun schon zum 15. Mal in 10 Jahren bei den Meyers auf dem Risthof als Urlauber und, nach einstimmiger Aussage der Gäste, sei auch kein Ende in Sicht. Beide Paare fühlen sich sichtlich wohl in dem schönen Ambiente des Risthofes, die einen kommen aus der Münchner Ecke, wobei Überlingen schon einmal bei einem Filmdreh entdeckt wurde, die anderen sind aus dem Raum Duisburg. Kennengelernt und angefreundet haben sie sich ebenfalls hier in Owingen in der Ferienunterkunft und treffen sich nun gern hier, auf halbem Wege sozusagen… Aus anfänglich verlängerten Wochenenden wurden ausgedehntere Urlaube, zum Genießen und Radfahren, wobei die Räder bei den aktuellen heißen Temperaturen nur wenig zum Einsatz kommen. Ein Lieblingsplätzchen mit einer gemütlichen Bank wurde von den Gästen auch schon auserkoren, gelegentlich gibt es auch ein kühles Bier aus dem Brunnen dazu. Und wenn mal wieder Holz gehackt werden muss, dann greift man gern als Gast auch einmal zur Axt… in diesem Sinne wünschen wir allen Gästen noch viele schöne Aufenthalte in der Gemeinde Owingen und auf dem Risthof, und wer weiß, vielleicht auch mal zur Fasnet, denn diese Tradition, so wurde im Gespräch erläutert, sei den Paaren bisher völlig unbekannt. Na, wenn das kein Grund ist, auch mal in der kälteren Jahreszeit nach Owingen zu kommen.