Aktuelles: Gemeinde Owingen

Seitenbereiche

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende

Artikel vom 23.12.2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Owingen, Billafingen, Hohenbodman und Taisersdorf,

ein weiteres Jahr, in dem wiederum die Corona-Pandemie überwiegend unser Leben bestimmt hat, neigt sich dem Ende zu. Letztes Jahr um diese Zeit stand zumindest noch die Hoffnung im Raum, dass im Frühjahr „alles vorbei sein wird“ und wir dann wieder zu unserem normalen Alltag zurückkehren können. Dem war und ist nun leider nicht so. Trotz aller Anstrengungen haben das Impfen, das Testen und die übrigen Regeln leider nicht zu dem Erfolg geführt, den wir uns alle erhofft hatten.

Trotz aller Düsterkeit gibt es auch Lichtblicke: hilfsbereite Menschen, die sich für andere aufopfern; Kreativität bei Spendenaktionen, auch wenn keine Märkte und Bazare möglich sind. Daraus sollten wir lernen, dass die wichtigen Dinge in unserem Leben viel näherliegen, als wir ahnen und wir deshalb nicht um die halbe Welt reisen müssen. Niemand lässt sich gerne einschränken und wir alle könnten vermutlich einen sinnbildlichen „Tapetenwechsel“ gut vertragen. Es wird aber weiterhin unsere ganze Kraftanstrengung und unser Zusammenhalt von Nöten sein, um diese Krise in Schach zu halten und sie dann hoffentlich auch zu besiegen. Die Hoffnung und Zuversicht darauf, sind für mich persönlich das Licht am Ende des Tunnels.

So wünsche ich Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage im Kreis der Familie oder mit lieben Freunden sowie Zeit zum Innehalten und zum Durchschnaufen. Starten Sie gesund und voller positiver Energie in das Neue Jahr 2022, in dem wir uns hoffentlich alle wieder persönlich begegnen.

Herzliche Grüße und bis demnächst

Ihr

Henrik Wengert
Bürgermeister