Aktuelles: Gemeinde Owingen

Seitenbereiche

Kirsten Danneberg-Aurich feiert 25 Jahre im Dienst der Gemeinde Owingen

Artikel vom 01.09.2022

Am 01. September 1997 begann Frau Danneberg-Aurich als Anerkennungspraktikantin im Kinderhaus St. Nikolaus ihre Zeit bei der Gemeinde Owingen, so dass sie am heutigen Tag nicht nur ihr 25-jähriges Jubiläum beim selben Arbeitgeber, sondern auch im öffentlichen Dienst feiern konnte. Herr Bürgermeister Wengert brachte ihr daher schöne Gaben zum Jubiläum mit, zum Beispiel eine Urkunde, einen Tag Sonderurlaub und eine schöne Jubiläumszuwendung. Aber er ließ es sich auch nicht nehmen, der passionierten Erzieherin, einen Korb mit Leckereien zu überbringen und mit ihr im Kinderhaus Guggenbühl auf ihr Jubiläum anzustoßen.

Mit von der Partie war natürlich auch die Leiterin des Hauses Angela Gorber und ihr Team, sowie die Kinder des Guggi und die Gäste Regina Holzhofer und Sabine Lindenau. Und im Kinderhaus Guggenbühl ist Frau Danneberg-Aurich eine treue Seele, denn schon nach ihrem Anerkennungsjahr wechselte sie zum September 1998 dort hin, initiierte und prägte später auch die dortige Jugendarbeit und freut sich heute an ihrem Ehrentag immer noch darüber, dass sie einfach Erzieherin geblieben ist.

Sie arbeitet nach wie vor am liebsten direkt mit den Kindern zusammen und geht mit ihnen besonders gerne raus in die Natur. Bei einem Gläschen Sekt ließ man die Jahre etwas Revue passieren und die Jubilarin ließ in einer kurzen, unbedachten Laune heraus: „auf die nächsten 25 Jahre“. Aber sehr gerne doch, Frau Danneberg-Aurich. Die Kinder und die Kollegen und auch der Träger, die Gemeinde Owingen, freuen sich sehr auf viele weitere Jahre.