Aktuelles: Gemeinde Owingen

Seitenbereiche

40-jähriges Dienstjubiläum

Artikel vom 02.09.2022

Vor mehr als 40 Jahren bewarb sich die damals 15-jährige Andrea Keller für eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Owingen. Mit Erfolg. Am 01. September 1982 begann sie ihre Ausbildung bei der Gemeindeverwaltung Owingen und konnte am gestrigen Tag auf 40 Dienstjahre im Rathaus zurückblicken.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit den Kolleginnen und Kollegen konnte Frau Andrea Keller ihr Jubiläum feiern und sich beglückwünschen lassen. In seiner Ansprache ließ Herr Bürgermeister Henrik Wengert den beruflichen Werdegang Revue passieren.

Angefangen in der Gemeindekasse wechselte sie 1997 zum Standesamt und belegte in dem darauffolgenden Jahr erfolgreich das Grundseminar für Standesbeamte in Bad Salzschlirf, so dass sie zum 15.02.1999 zur Standesbeamtin für die Gemeinde Owingen bestellt wurde.

Nach ihrer Elternzeit stieg Frau Andrea Keller wieder im Rathaus mit dem damals neu zusammengeschnürten Aufgabenbereich: Standes- und Sozialamt, Steuern und Friedhofswesen ein. Im darauffolgenden Jahr 2007 konnte sie mit ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum einen ersten großen Meilenstein setzen. In den darauffolgenden Jahren wuchs sie zu einer wichtigen Säule für das Hauptamt heran, mit unheimlich viel Erfahrung, Ortskenntnis und auch mit sehr viel unterstützender Arbeit für die Leitung. Für die Bürgerschaft ist Andrea Keller stets eine freundliche, hilfsbereite und angesehene Ansprechpartnerin im Rathaus. Ihre Brautpaare zollen ihr stets liebevolle Worte nach deren Trauungen, die immer individuelle Charakteristik haben. Und auch für ihre Kolleginnen und Kollegen steht sie ein, seit 2010 ist sie im Personalrat vertreten, ihre Wiederwahlen 2014 und 2019 sprechen hierbei für sich.

Ihre freundliche, hilfsbereite und geduldige Art komplementieren sie zu einer hochgeschätzten Kollegin, die dem Rathausteam hoffentlich noch einige Jahre erhalten bleibt. Dankend richtete Herr Bürgermeister Henrik Wengert seine lobenden Worte an die Jubilarin und überreicht ihr feierlich die Präsente.

Im Anschluss ließ es sich die Vorsitzende des Personalrats Angela Gorber nicht nehmen, ein paar Worte an Andrea Keller zu richten. Sie bedankte sich für die bisherige großartige Zusammenarbeit, die Frau Keller mit viel Engagement verrichtet, und übergab ihr weitere schöne Gaben.

Bei einem Gläschen Sekt und Kuchen schwelgte man in Erinnerung an die letzten Jahrzehnte und ließ ihren Ehrentag mit einer kurzen Gesangseinlage von Frau Hauptamtsleiterin Regina Holzhofer im netten Beisammensein ausklingen.

Herzlichen Glückwunsch!