: Gemeinde Owingen

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
mein.toubiz #elements

Die mein.toubiz #elements sind Modulwidgets mit Ergebnisseite und Detailseite, die als Plugin in Webseiten integriert werden.

Verarbeitungsunternehmen

land in sicht AG
Wiesentalstr. 5
79115 Freiburg

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Darstellung von Datenbankinhalten
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Dieses Plugin benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte „Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert.
  • Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
  • Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Interaktionen mit dem Plug-In
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
    land in sicht AG
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

datenschutz@land-in-sicht.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Owingen bietet künftig die Baumbestattung auf den Friedhöfen in Owingen und Billafingen an

icon.crdate10.06.2022

Geänderte Friedhofssatzung tritt heute in Kraft

Der Gemeinderat hat im Rahmen der Mai-Sitzung die letzten Weichen dafür gestellt, dass künftig auf den Friedhöfen in Owingen und Billafingen als Pendant zum klassischen Friedwald die Baumbestattung angeboten werden kann. In Taisersdorf ließ es der Platz auf dem Friedhof leider nicht zu. Dem aufmerksamen Friedhofsbesucher dürfte die gestalterische Veränderung und die Anpflanzung der Bäume auf den beiden Friedhöfen gewiss auch nicht entgangen sein. Jetzt soll dieses zeitgemäße Angebot die Bestattungsvielfalt auf unseren Friedhöfen noch bereichern.

Die geänderte Friedhofsatzung finden Sie unter Amtliche Bekanntmachungen, diese tritt heute in Kraft.

Das Team vom kommunalen Bauhof hat die letzten Vorbereitungen für die Baumbestattung auf den Friedhöfen getroffen und so können nunmehr Baumbestattungen in Owingen und Billafingen angeboten werden.

In Billafingen wurde ein ehemaliges Grabfeld für Doppelgräber zum Baumfeld umgewandelt und mit zwei Amberbäumen bepflanzt. In Owingen ließ im neuen Teil des Friedhofs eine große Freifläche die Schaffung eines solchen Baumbestattungsfelds zu, welches im Rahmen einer Gesamtkonzeption für den Owinger Friedhof vom Gemeinderat dort festgelegt wurde. Neue Wege schaffen schöne Strukturen und auch ein kleiner Trauer- und Andachtsplatz wurde erstellt. In Owingen sind nun insgesamt 16 Bäume in einer lockeren Aneinanderreihung gepflanzt worden. Es wurden die Baumarten Maikirsche, Amberbaum und Blumenesche ausgewählt. Eine schöne Steinskulptur rundet das Baumfeld auf dem kleinen Andachtsplatz ab und kann bei kleinen Zeremonien auch als Pult dienen.

Auch kann der Platz für das Ablegen von Blumen oder Gestecken genutzt werden. Weiterhin sind noch ein paar neue Sitzbänke für den Owinger Friedhof vorgesehen. Diese wird der Bauhof in den nächsten Wochen aufstellen. Pro Baum sind zunächst 12 Urnen als Reihengrabstätten für die Bestattung angedacht, die dem Uhrzeigersinn folgend je Baum bestattet werden können. Für Partner oder nahe Angehörige kann wiederum ein innenliegender Platz nebenan sogleich im Wahlgrab gesichert werden. Aber es besteht kein freies Wahlrecht auf jeglichen Baum. In Owingen kann zwischen drei Bäumen ausgewählt werden, in Billafingen hingegen besteht die Wahl zwischen den zwei gepflanzten Bäumen.

Für die Daten der verstorbenen Person wird über die Gemeinde Owingen ein Namensplättchen zur Herstellung in Auftrag gegeben, das an einer Sammelstele durch die Gemeinde angebracht wird. Jeder für die Bestattungen eröffnete Baum verfügt über eine solche Stele.

Mit diesem Angebot möchte die Gemeinde wiederum eine weitere Form der pflegearmen Grabstätte anbieten, denn insbesondere die steigende Nachfrage nach den Rasenurnengräbern mit Grabplatte gegenüber dem herkömmlichen Grab mit Pflanzbeet zeigt, dass dies für viele Angehörige ein wichtiges Entscheidungskriterium ist.

Fragen rund um unser Angebot im Bereich Friedhof richten Sie gerne an Andrea Keller.