: Gemeinde Owingen

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
mein.toubiz #elements

Die mein.toubiz #elements sind Modulwidgets mit Ergebnisseite und Detailseite, die als Plugin in Webseiten integriert werden.

Verarbeitungsunternehmen

land in sicht AG
Wiesentalstr. 5
79115 Freiburg

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Darstellung von Datenbankinhalten
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Dieses Plugin benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte „Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert.
  • Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
  • Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Interaktionen mit dem Plug-In
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
    land in sicht AG
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

datenschutz@land-in-sicht.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Hauptamtsleiterin Regina Holzhofer feierlich verabschiedet

icon.crdate18.01.2023

Vierzehneinhalb Jahre in den Diensten der Gemeinde Owingen

Seit dem 1. Juli 2008 bekleidete Regina Holzhofer die Leitung des Hauptamtes der Gemeinde Owingen. Mit dem 13. Januar 2023 bestritt sie nach über 14 Jahren nunmehr ihren letzten Arbeitstag, bevor sie nach einem wohlverdienten Urlaub bei der Stadt Markdorf als neue Hauptamtsleiterin beginnen wird.

Um ihre Verabschiedung gebührend zu feiern, versammelten sich Kolleginnen und Kollegen im Rahmen einer kleinen Feierstunde im kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Bei einem Gläschen Sekt und einer Kleinigkeit zum Essen würdigte Bürgermeister Henrik Wengert die Verdienste von Regina Holzhofer.

In seiner Ansprache erklärte Bürgermeister Henrik Wengert, dass sich Regina Holzhofer im Jahr 2008 unter insgesamt 23 Bewerbern durchsetzen konnte und nach ihrer Vorstellung im Gemeinderat zur neuen Hauptamtsleiterin unter dem damaligen Bürgermeister Günther Former gewählt wurde; der Beginn einer überaus gelungenen Beamtenlaufbahn.

Bevor Frau Holzhofer zur Gemeinde Owingen kam, war sie bereits Hauptamtsleiterin bei der Gemeinde Eriskirch. Weil diese Stelle zeitlich befristetet war, bewarb sie sich glücklicherweise im Jahr 2008 bei der Gemeinde Owingen auf die ausgeschriebene unbefristete Stelle der Hauptamtsleitung.

Ihre Zielstrebigkeit und ihr Durchsetzungsvermögen, um auf die Wahl zur Hauptamtsleiterin zurückzukommen, sind damals wie heute zwei ihrer vielen Eigenschaften, die Regina Holzhofer auszeichnen und das Hauptamt zu dem machten, was es heute ist. Aufgrund ihres jahrelang erworbenen Wissens, ihrer Fähigkeit, auch in kritischen Situationen sachlich zu bleiben und nicht zuletzt ihrer Aufgeschlossenheit gegenüber Neuerungen hinterlässt sie ein Hauptamt, das sie in den letzten 14 Jahren sowohl in technischer als auch in rechtlicher und organisatorischer Sicht deutlich nach vorne gebracht hat.

„Die Gemeinden sind der eigentliche Ort der Wahrheit, weil sie der Ort der Wirklichkeit sind“, zitierte Bürgermeister Henrik Wengert den langjährigen Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. Hermann Schmitt-Vockenhausen und erläuterte, dass Regina Holzhofer „in den letzten vierzehneinhalb Jahren ihren Beitrag dazu geleistet hat, dass die Menschen hier in Owingen die Verwaltung als positiven Ort der Wahrheit erleben konnten. Sie habe vorbildlich dafür gesorgt, dass wir als kompetente, professionelle Dienstleister wahrgenommen werden.“

Mit voller Tatkraft und Herzblut war sie eine der Leistungsträgerinnen und Stützen unseres Rathausteams. Und so hinterlässt sie nicht nur in der täglichen Arbeit auf dem Hauptamt ihre Spuren, sondern kann auch auf viele erfolgreiche Projekte zurückblicken, die sie in ihrer Zeit bei der Gemeinde Owingen begleitet und umgesetzt hat, so Bürgermeister Wengert.

Als Leiterin des Personalbereichs galt sie für ihre Kolleginnen und Kollegen immer als verlässliche und vertrauensvolle Person mit einem offenen Ohr für jedes Anliegen. Aber auch im Hinblick auf ihre Geselligkeit und musikalische Begeisterung wird sie dem Rathausteam sehr fehlen.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, wie es Regina Holzhofer selbst sagte, verabschieden wir sie und freuen uns mit ihr über ihren verdienten Karrieresprung. Wir wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt bei der Stadt Markdorf alles erdenklich Gute und viel Erfolg!