: Gemeinde Owingen

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
mein.toubiz #elements

Die mein.toubiz #elements sind Modulwidgets mit Ergebnisseite und Detailseite, die als Plugin in Webseiten integriert werden.

Verarbeitungsunternehmen

land in sicht AG
Wiesentalstr. 5
79115 Freiburg

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Darstellung von Datenbankinhalten
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Dieses Plugin benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte „Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert.
  • Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
  • Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Interaktionen mit dem Plug-In
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
    land in sicht AG
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

datenschutz@land-in-sicht.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Rückblick Neujahrsempfang 2023

icon.crdate23.01.2023

Viele Gäste im Bürgerhaus kultur|o

Am Sonntag, dem 15. Januar 2023 fand nach den Corona-Jahren und dem Ersatztermin der entfallenen Neujahrsempfänge im Sommer 2022 wieder der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde Owingen statt. Zahlreiche Gäste waren erschienen, sodass das Bürgerhaus kultur|o ausnahmslos voll war.

Auftakt der Veranstaltung war die Neujahrsansprache von Bürgermeister Henrik Wengert, der seinen sonst üblichen Blick auf die Gemeinde Owingen weitete und auf die künftige Leistungsfähigkeit unseres Staates sowie insbesondere der Städte und Kommunen richtete.

In seiner Rede macht er deutlich, dass es im Hinblick auf die viel zitierte Zeitenwende ein „Weiter so“ nicht gegeben kann. Um die Leistungsfähigkeit der Städte und Kommunen auch in Zukunft zu gewähren, müssen Anspruch und Wirklichkeit wieder zusammenfinden und ein Fokus auf das Wesentliche gelegt werden. Nur dann können die aktuellen Krisen und anstehenden Aufgaben bewältigt werden.

Die Ansprache samt eingefügter Präsentation (es gilt das gesprochene Wort) steht Ihnen hier (PDF-Dokument, 6,44 MB, 23.01.2023) zum Download zur Verfügung.

„Gemeinwohl-Ökonomie: ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft“ hieß der Vortrag von Gastredner Christian Felber, freier Publizist und Autor aus Wien, welcher die Gäste zum Nachdenken und Diskutieren anregte. Gemeinwohl-Ökonomie bezeichnet dabei ein Wirtschaftssystem, das auf gemeinwohl-fördernden Werten aufgebaut ist. Sie gilt als Veränderungshebel auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene und soll ein Wirtschaftssystem hervorbringen, dass dem Gemeinwohl und nicht mehr der Geldvermehrung dienen soll. Weitere umfassende Informationen zur Gemeinwohl-Ökonomie finden Sie hier.

Für beste musikalische Unterhaltung sorgte ein Bläserensemble des Musikverein Owingen e.V. unter der Leitung von Angela Gorber.

Bereits vor Programmbeginn und während dessen hatten viele fleißige Hände den sich dann anschließenden Stehempfang mit köstlichen Häppchen und Getränken vorbereitet. Hierfür hatten die Helfer die Häppchen auf einer langen Tafel im Foyer angerichtet – Wünsche sind hier nicht offengeblieben.

Mit guter Laune und abwechslungsreichen Gesprächen ließ man den Neujahrsempfang bis in die späten Abendstunden ausklingen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen dieses schönen Neujahrsempfangs beigetragen haben.

Zur Bildergalerie des Neujahrsempfangs gelangen Sie hier. Der Jahresbericht liegt im Rathaus zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten aus und steht Ihnen hier (PDF-Dokument, 22,0 MB, 23.01.2023) zum Download zur Verfügung.